5. August 2021: Was zählt am Ende wirklich?

Und was zählt jetzt, nachdem wir das Ende nicht kennen?!

Ich habe vor ein paar Tagen ein unerwartetes Mail bekommen, in dem ich gefragt wurde, ob ich Lust habe, unser 25-Jahr-Jubiläum der Ausbildung zur PersonalentwicklerIn in Wien zu feiern. Was aber die noch größere Überraschung war: Zwei unserer Kolleginnen von damals sind bereits verstorben.

Das hat mich nachdenklich gemacht!

Eines meiner Sommer-Bücher ist von Bronnie Ware „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen. Einsichten, die Ihr Leben verändern werden.“ Ich habe bei der Lektüre viel gelacht – ja, die letzten Lebensstunden können auch eine Tragik-Komik beinhalten -, manchmal geweint und immer wieder mich inspiriert gefühlt.

Ein Satz gefällt mir und ist grad mein Monatsmotto:
„Wenn man die Dinge einfach hält, bleibt das Leben geräumg und lässt sich gut handhaben.“

Meine Tipps:

Kleine Pause: Yoga & Natur am Reinischkogel
Das Gefühl von Freiheit und Freude am Leben genießen.
Termin: 12. – 14. November 2021
Ort: Klugbauer, Reinischkogel, Steiermark, www.klugbauer.at
Details: https://www.margitweingast.at/portfolio/yoga-workshops/

Ruhe finden und Stille genießen im Gschmeidlerhof
Ein Yoga-Wochenende zum Wahrnehmen und zu sich finden
Termin:  26. – 28. November 2021
Ort: Biobauernhof Gschmeidler, Südsteiermark, www.gschmeidler-greith.at
Details: https://www.margitweingast.at/portfolio/yoga-workshops/

Zur Übersicht