31. Oktober 2019: Sprache ist eine Brücke

Viele Sprachen sprechen heißt viele Brücken bauen können – von Mensch zu Mensch, von Kultur zu Kultur.
Mich fasziniert das Spiel mit Worten. Ich bin immer wieder begeistert von Metaphern und den Unterschieden bei Sprichworten und Phrasen in unterschiedlichen Sprachen. Jede Sprache nutzt ganz eigene Bilder für Ortsangaben zum Beispiel. Heißt es in Englisch: „The railway station is a stone’s throw away from the school.” sagen wir „Der Bahnhof ist gleich ums Eck von der Schule.“ Oder auch Gefühle, Stimmungen, Beziehungen, … vieles wird unterschiedlich ausgedrückt. Deshalb würde ich gerne noch viel mehr Sprachen lernen.

Derzeit habe ich die Ehre und das Vergnügen, das Sprachennetzwerk Graz bei Veranstaltungen als Moderatorin zu begleiten.

Der Europarat setzt sich für den Erhalt und die Förderung der Mehrsprachigkeit in Österreich ein. In Graz ist das European Centre for Modern Languages (ECML) des Europarates angesiedelt. Dort treffen sich Expert/innen der 33 Mitgliedsstaaten des ECML und arbeiten gemeinsam an der Gestaltung von innovativen Sprachbildungsmaßnahmen gearbeitet. Rund um das ECML hat sich vor mehr als 10 Jahren das Sprachennetzwerk Graz gebildet. Die über 20 Partnerorganisationen aus Bildung, Kultur und Verwaltung treffen sich regelmäßig und setzen gemeinsame Initiativen zur Förderung von Mehrsprachigkeit. Dabei werden auch immer wieder Themen und Ergebnisse des Europaratszentrums aufgegriffen.

Aktionen wie das jährliche Sprachenfest im September und die regelmäßigen Treffen für Entwicklung von Kooperationen sind ein Zeichen für eine lebendige Community.

Mehr Infos:
http://www.sprachennetzwerkgraz.at/
https://www.facebook.com/sprachennetzwerkgraz/?ref=page_internal
www.ecml.at.

Zur Übersicht